Umzug Berlin günstig – Einsparungsmöglichkeiten beim Umzug

Wenn man sich entschließt, in eine Metropole wie Berlin zu ziehen, dann steigen die Lebenshaltungskosten. Die Mieten sind im Vergleich zu anderen Städten höher und so stellt sich schnell die Frage wie man den Umzug Berlin günstig gestalten kann, um zumindest diesen Kostenfaktor niedrig zu halten.

Umzug aus beruflichen Gründen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, zu sparen und einen Umzug Berlin günstig durchzuführen. Welche davon für wen in Frage kommen, hängt zum Teil auch von der persönlichen Ausgangssituation ab. Bezieht man Arbeitslosengeld, dann kann der Umzug Berlin günstig von der Arbeitsagentur bzw. der ARGE unterstützt werden. Dies funktioniert allerdings nur dann, wenn Umzüge Berlin aus beruflichen Gründen, also zum Beispiel wegen einer Arbeitsaufnahme stattfinden müssen. Arbeitnehmer, die aufgrund einer Versetzung oder auf Wunsch des Arbeitgebers umziehen müssen, können den Umzug Berlin günstig abwickeln, wenn sie von ihrer Firma einen Zuschuss zu den Umzugskosten erhalten.

Richtige Wahl des Umzugsunternehmens durch Online-Vergleich

Aber auch wer den Wohnungswechsel komplett selbst finanzieren muss, hat Möglichkeiten, einen Umzug Berlin günstig über die Bühne zu bringen. Die erste Einsparmöglichkeit liegt bereits bei der Wahl des Umzugsunternehmens. Mit dem Online-Formular auf dieser Seite können Sie einen vollwertigen Umzugsfirmen-Vergleich durchführen, ohne auch nur eine einzige Umzugsfirma anzurufen. Mit dem Ausfüllen und Absenden der Vergleichsmaske fordern Sie Angebote von Umzugsunternehmen an, die Ihren Umzug Berlin günstig durchführen können. Die Angebote werden Ihnen kurzfristig zugesandt und Sie können in Ruhe zuhause das passende Angebot aussuchen.

Bei Unterstützung durch Arbeitsagentur beachten

Wer seinen Umzug Berlin günstig von der Arbeitsagentur unterstützen lassen möchte, profitiert ebenfalls von diesem Angebot. Meist fordern die Behörden mindestens drei Angebote von Umzugsfirmen, die den Umzug Berlin günstig durchführen. Wichtig ist hier auch, dass der Umzug Berlin unbedingt vor dem Umzugstermin angemeldet werden muss. Auch der Antrag auf Umzugskostenbeihilfe muss vorher gestellt werden, ansonsten unterstützt die Arbeitsagentur einen Umzug in der der Regel nicht.

weitere Einsparmöglichkeiten

Neben den Einsparungen bei der Wahl der Umzugsfirma, die den Umzug Berlin günstig abwickelt und der Anforderung von Umzugskostenbeihilfe gibt es noch weitere Einsparmöglichkeiten. Nutzen Sie gebrauchte Umzugskartons oder verkaufen Sie die Kartons nach Ihrem Umzug Berlin günstig weiter. Auch wer am Umzugstermin selbst mit anpackt senkt die Kosten und macht den Umzug Berlin günstig.